Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Hartkäse & Halbhartkäse

Wo möchten Sie einkaufen?

Beachten Sie, dass die Produktauswahl zwischen den Regionen variieren kann. Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um das relevante Sortiment zu sehen.

Filtern
Sortieren
265 Produkte

Halbhartkäse und Hartkäse: das Beste aus der Schweiz

Es gibt rund 450 verschiedene Käsearten in der Schweiz allein. Man unterscheidet zwischen hartem, halbhartem und weichem Käse und beim Aroma zwischen mild, würzig und rezent. Ebenso kommen viele verschiedene Milcharten zur Anwendung. Hartkäse hat einen hohen Eiweissgehalt und reift nur langsam. Es dauert mehrere Monate bis zu drei Jahren, bis er gegessen werden kann. Dabei gilt: Je länger ein Käse reift, desto würziger ist er im Aroma. Typische Schweizer Hartkäse sind Sbrinz, Gruyère und Emmentaler. Manchmal wird zusätzlich noch in Extrahartkäse unterschieden. Hierfür wäre der Parmesan ein gutes Beispiel.

Das ist Halbhartkäse

Die Konsistenz von Halbhartkäse variiert. Er kann entweder nur leicht fest sein oder ein Käse, der gerade noch geschnitten werden kann. Es gilt ebenfalls die Regel, dass der Käse mit zunehmender Reife rezenter wird. Typische Halbhartkäse sind Appenzeller, Tilsiter, Tête de Moine, Vacherinund Ziger.

Kochen Sie mit Käse

Käse ist eines der vielseitigsten Nahrungsmittel, die es überhaupt gibt. Praktisch alle Sorten eignen sich für ein Zvieriplättli oder zum Apéro. Daneben benötigen Sie aber auch beim Kochen häufig Hart- oder Halbhartkäse – gerade bei vielen typischen Schweizer Rezepten: Ein feines Fondue besteht meistens «moitié-moitié» aus Vacherin und Gruyère, aber viele Schweizer haben ihr eigenes – mehr oder weniger geheimes – Lieblingsrezept. Alphirten sollen das Raclette erfunden haben. Die Spezialität schmeckt besonders gut mit fein schmelzendem Vollfettkäse aus dem Wallis. Älplermagronen sind eigentlich ein importiertes Gericht. Als der Gotthard gebaut wurde, lernten die Schweizer von den italienischen Arbeitern erstmals Pasta kennen. «Gestreckt» mit Kartoffeln und überbacken mit Sbrinz oder Gruyère entsteht eine währschafte Köstlichkeit – im Original serviert mit Zwiebelschwitze und Apfelmus!

Alles für Ihre Küche finden Sie in der Migros

Ob ein frisches Brot passend zum Käse, Fleisch, Gemüse oder Süssigkeiten zum krönenden Abschluss der Mahlzeit: In Ihrer Migros finden Sie ein reichhaltiges Sortiment an Lebensmitteln für den täglichen Bedarf.